Anwendung

Unsere hochwertigen 100% naturreinen ätherischen Öle und Basisöle sind wildgesammelt und frei von jeglicher Art von Zusatzstoffen. Somit sind all unsere Öle ideal für die Herstellung von Naturkosmetik jeglicher Art geeignet. Nur ein paar Beispiele findest du hier. Wenn du mehr über die Anwendung und Wirkung unserer ätherischen Öle erfahren möchtest: hier geht es zu unseren tollen Workshops

Massageöl – Weibliche Balance

Gebe die ätherischen Öle in die Olivenölflasche ‚Wilde Olive‘ und schüttle diese leicht. Jetzt hast du ein wunderbares hochwertiges und naturreines Massageöl. Wärme das Öl, vor der Anwendung, durch reiben in deinen Handflächen gut an, bevor du dich oder deine Herzensdame mit einer wohltuenden Massage verwöhnst.

Gesichtpflegeöl – Unsterblich

Gebe das Immortellenöl in die Arganölflasche und schüttle diese leicht, anschließend kannst du etwa 1Tl. der Ölmischung auf die Hand geben und sanft auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen. Arganöl hilft sowohl bei unreiner, trockener, fettiger und juckender Haut, als auch bei Narben und kleinen Fältchen. Durch seine entzündungshemmende und desinfizierende Wirkung hilft es ebenfalls bei Akne oder unreiner Haut. Durch seine Inhaltsstoffe kann Arganöl die Haut zunehmende straffen und kleinere Fältchen vermindern. Durch die vielen Antioxidantien werden die Hautzellen geschützt und deren Regeneration gefördert.

Badesalz – Mediterranes Sportbad

Mische alle Zutaten in einem Glas und gib 4 bis 6 EL davon ins Badewasser. Welche Wirkung hat das? Entspannung, Muskelentspannung?.

WEITERE MÖGLICHKEITEN ZUR ANWENDUNG

Herstellung Naturparfum

„Naturparfums verströmen Energie, Lebensfreude und Sinnlichkeit“
Josephine Ademi gibt in ihrem Buch ‚Naturparfum‘ einen umfangreichen Einblick in die Grundlagen des Parfumhandwerks inkl. vieler Beispiele und Rezepte.

Verwendung in der Duftlampe oder dem Diffuser

Füge Wasser in die Duftlampe oder den Diffuser und gib ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzu. Alle Öle in unserem Sortiment sind gut geeignet für die Raumbeduftung. Das Buch ‚Basics Ätherische Öle‘ von Sabrina Herber beschreibt die beruhigende Wirkung von Lavendel, die aphrodisierende Wirkung von Muskatellersalbei und die reinigende und stimmungsaufhellende Wirkung von Zirbelkiefer. Möchtest du mehr über die Wirkung von ätherischen Ölen erfahren, dann melde dich hier zu einem unserer Workshops an.

Aromatherapie

Für schnelle und sanfte Alltagshilfe empfehlen wir unsere Bücher Aromatherapie für Kinder und Aromatherapie für Frauen von Sabrina Herber und Eliane Zimmermann.

WICHTIGE HINWEISE ZUR ANWENDUNG

Im Umgang mit ätherischen Ölen ist immer Vorsicht geboten. Fehlerhafte Anwendung kann zu ernsthaften Verletzungen führen. Wenn du die ätherischen Öle medizinisch verwenden möchtest, raten wir dir zuerst einen hierauf geschulten Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen, optional zusätzlich einen Aromatherapeuten.

  • verwende ätherische Öle niemals innerlich (nicht oral oder sonstiges)
  • verwende ätherische Öle niemals direkt auf der Haut - immer (stark) verdünnen mit Basisöl ( 5 bis 15 Tropfen auf eine 50ml Flasche )
  • vermeide direkten Kontakt mit den Augen und Schleimhäuten. Bei Kontakt mit Augen oder Schleimhäuten bitte einen Arzt kontaktieren
  • vermeide direkte Sonneneinstrahlung - manche ätherische Öle (Zitrus) reagieren mit UV Licht und können die Haut schädigen
  • bei Schwangerschaft bitte zuerst einen Aromatherapeut konsultieren

AUFBEWAHRUNG

Bewahre ätherische Öle außerhalb der Reichweite von Kindern auf, und, am liebsten, dunkel und trocken lagern.